2 thoughts on “e(fx)clipse – demo camp video

  1. Juan August 9, 2012 / 9:14 am

    Sehr gut, danke!

  2. Sebastian Damm August 9, 2012 / 7:56 pm

    Sehr gutes Video!

    Ich bin zwar persönlich eher NetBeans User, aber die Aussage “ahead of NetBeans” stimmt wirklich (die direkte Integration des Native Packagers ist super) und ist sehr beachtlich, wenn man bedenkt, dass du das bisher ganz alleine machst.

    Lediglich deine eigene DSL für den UI Code finde ich etwas unnötig. So haben E(fx)clipse Nutzer mit purem Java Code, FXML und deiner DSL direkt drei Möglichkeiten, ihre Oberflächen zu bauen. Das könnte vielleicht eher verwirrend sein, als wirkliche Vorteile zu bieten.
    Aber sowas ist sicherlich Geschmackssache und prinzipiell ist es ja nie verkehrt, mehrere Möglichkeiten zu bieten und dem User die Wahl zu lassen.

    Weiter so!🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s